Fahrgemeinschaft

Fahrgemeinschaft

Fahrgemeinschaft

Fahrgemeinschaften sind eine gute Sache, wenn man bedenkt, dass im Schnitt in jedem Auto, das über unsere Straßen rollt, genau 1,5 Personen sitzen. Das ist verrückt, denn es bedeutet, dass wir 1-3 Tonnen Auto mit fossilen Energien antreiben, um 1,5 mal 60-90 Kilo Mensch durch die Gegend zu fahren! Wenn du hinzurechnest, dass ein Auto im Durchschnitt auch noch 23 Stunden am Tag still in der Gegend herumsteht, dann ist klar, dass das ökologisch und ökonomisch gesehen blanker Wahnsinn ist.

Car-Sharing ist eine Antwort darauf. Dabei soll angeblich ein Car-Sharing-Auto 5 Privat-PKWs ersetzen. Allerhand, oder nicht? Eine andere sinnvolle Idee ist es, Fahrgemeinschaften zu bilden. Das können entweder dauerhafte Fahrgemeinschaften sein – zur Arbeit, zum Sport oder zur Uni. Das können aber auch streckenweise Mitfahr-Gemeinschaften sein, besonders bei längeren Distanzen.

Mach deine Fahrgemeinschaft

Doch eine Fahrgemeinschaft ist nicht nur gut für die Umwelt. Es hat auch eine Menge Vorteile für dich. Ein paar haben wir uns überlegt und für dich als Motivation hier zusammengetragen:

  • Du hast Spaß, denn du fährst nicht mehr alleine
  • Du sparst Geld, denn du kannst dir die Spritkosten teilen
  • Du bist entspannt, denn du kannst öfter mal mitfahren und musst dann nicht auf den Verkehr achten
  • Du bist sozial, denn du kannst es so zum Beispiel Menschen mit wenig Geld ermöglichen, mit dem Auto unterwegs zu sein
  • Bzw. wenn du selbst wenig Geld hast und dir kein eigenes Auto leisten kannst, dann ist eine Fahrgemeinschaft für dich eine Möglichkeit, die Bequemlichkeit eines Autos zu haben.

 

Also: Leg los und gründe mit dieser Aktion deine eigene Fahrgemeinschaft. Los geht’s!

 

Hast Du eine Idee für eine eigene Aktion?

Dann schreibe uns und wir veröffentlichen sie:

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
Photo and Image Dateien
 
 
 
 
 
Audio and Video Dateien
 
 
 
 
 
Other File Types
 
 
 
 
 

wpDiscuz

Initiator*in