Zimmergarten

Zimmergarten 3: Richtig düngen

Die Pflanzen in deiner Wohnung brauchen natürlich, wie alle Pflanzen, genug Nährstoffe, um zu wachsen. Das ist für die Pflanzen im Blumenkasten natürlich schwieriger, weil sie hier viel weniger Erde, keinen Regen, keine Käfer, Larven und Würmer haben, die den Boden auflockern, Blätter und anderes zu Nährstoffen verarbeiten. Kurz: Das normale Ökosystem Garten fehlt eben. Dafür musst deshalb du sorgen.

Dünger aus dem Haushalt

Achte darauf, dass du gute Erde für deinen Zimmergarten verwendest (siehe Schritt 1) und gezielt dünkst. Dazu musst du nicht unbedingt einen Dünger im Laden kaufen, weil in deinem Haushalt normalerweise schon genug Dinge anfallen, die sich zum Düngen eignen. Hier eine kleine Liste, was sich so alles gilt:

  1. Kaffeesatz
  2. Teesatz
  3. kleingestoßene Eierschalen
  4. Kartoffelkochwasser (wenn du sie ohne Salz kochst!)
  5. Bananenschalen (du lässt sie einfach einige Stunden im Gießwasser liegen, damit sich die Nährstoffe aus der Schale lösen, es sollten natürlich Bio-Bananen sein, damit keine Chemie dran ist)
  6. Rhababerblättersud (einfach die Blätter kleinschneiden und in Wasser zu Sud verarbeiten)
  7. Brenneseljauche (okay, nichts für feine Nasen und auch nichts, was unbedingt in deiner Wohnung anfällt: Aber wenn du Brennesel sammelst und ein, zwei Wochen in Wasser gären lässt, ist das ein super Dünger. Es muffelt aber schon, deshalb solltest du das unbedingt in einem Eimer mit Deckel machen)

Bokashi-Eimer und Wurmkisten

Aus Japan kommt ein Küchenkomposter mit dem Namen Bokashi. Darin kannst du all deine Küchenabfälle kompostieren (und zwar ohne Gemuffel). Du tust einfach alles – einschließlich Fisch- und Fleischreste – in den Eimer, streust ein spezielles Pulver dazu und dann fermentiert das Ganze in wenigen Wochen zu feinem Kompost.

Die Alternative sind Wurmkisten. Hier erledigen – der Name sagt es schon – die Würmer den Job und kompostieren den Küchenabfall. Sowohl Wurmkisten als auch Bokashi-Eimer kannst du als Fertig-Set kaufen. Du kannst sie aber auch selbst machen.

Aktion: Wurmkiste bauen

So baust du deine eigene Wurmkiste einfach selbst.
Zimmergarten 2: Die Pflanzen (Vorheriger Schritt)
(Nächster Schritt) Zimmergarten 4: Window Farms
Zurück zu Zimmergarten

Keine Kommentare

Schreibe eine Antwort

Alle Schritte

Initiator*in
Ilona Koglin
ilonakoglin
Aktiv für :
  • Website :
  • Interessen :
  • Motto :
Mehr Infos